Oberstes Ziel bei Erstakquise: Fragen stellen

By admin. Filed in Allgemein  |  
Schlagwörter: , , ,
TOP del.icio.us digg

Akquise – vor allem Telefonakquise – macht dann Stress, wenn Sie glauben, beim ersten Telefonat Umsatz machen zu können. Das gelingt meistens nicht, denn Kunden sind heutzutage wie jeder von uns genervt von ständigen Anrufen und Telefonverkaufs-Versuchen. Statt jemandem am Telefon etwas verkaufen zu wollen, ist es geschickter, sich ein anderes Ziel zu setzen: Finden Sie heraus, ob der Angerufene zu Ihrem Produkt passt. Womit muss er ein Problem haben, wenn er Ihre Lösung kaufen soll? Welchen Bedarf muss er haben, um Ihr Angebot interessant zu finden.

Gehen Sie beim ersten Telefonat davon aus, dass Sie viele Fragen stellen. Was Sie auf keinen Fall machen: Ihren potenziellen Kunden “zuquatschen”. Er will zunächst nichts von Ihnen, sonst hätte er Sie angerufen. Sie wollen etwas von ihm, nämlich wissen, ob er Bedarf für Ihr Angebot hat. Das ist Ihr erstes Ziel für jede Erstakquise.

Leave a Reply