Termine

Begleitung in der Akquise

– ein Workshop mit drei Terminen -

 

Viele Menschen betreiben nicht gerne Akquise und fühlen sich dabei allein gelassen. Ihnen möchte ich die Arbeit versüßen:

-          Mit der Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch

-          Besprechung von Einzelfällen und Lösungsfindung

-          Praktisches Trainieren von Kundengesprächen

Damit es eine Begleitung bei der Akquise wird, findet der Workshop an drei Terminen à 2,5 Zeitstunden statt, die im Abstand von drei Wochen aufeinander folgen. Die Wochentage variieren jedes Mal, damit man nicht immer „im Chor“ oder  „beim Sport“ fehlen muss. Die Zeit zwischen den Terminen soll zur aktiven Akquise genutzt werden. Telefonische Besprechungen oder E-Mail-Kontakt zwischen den Workshop-Terminen runden die Arbeit ab. Die Arbeitsatmosphäre gestalten wir kooperativ-kollegial. Die Teilnahmezahl ist auf 4 Personen beschränkt, damit alle ausreichend zum Zuge kommen.

 

Mögliche Themen:

  •  Akquiseziele realistisch setzen: Was kann man überhaupt schaffen? Was verspricht Erfolg? Was will man nicht wirklich gerne tun? Woran glaube ich selbst?
  •  Strategien zur Neukundengewinnung
  •  Erarbeitung von Gesprächsleitfäden für konkrete Gespräche
  •  Überzeugen statt überrumpeln
  •  Aus Misserfolgen Nutzen ziehen
  •  Aktives Telefontraining
  •  Kundenorientierte Nutzenargumentation
  •  Abschlusssicherheit als Ziel
  •  Professionelle Bestandsbetreuung

 

Teilnahmegebühr:

€ 160,00 netto zzgl. 19. % gesetzl. MWSt.

€ 190,40 brutto inkl. 19 % gesetzl. MWSt.

Prämiengutscheine der Bildungsprämie werden akzeptiert. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Wenn Sie mehr Informationen möchten oder sich anmelden wollen, schreiben Sie unten im Kommentar das  Stichwort “Workshop” oder “Anmeldung”.

Neue Termine mit freien Plätzen stehen noch nicht fest.

Wenn Sie auf die Warteliste möchten, schreiben Sie einen Kommentar mit dem Stichwor “Warteliste”.

 

 


Leave a Reply