Tag Archive


Abschluss Alleinstellungsmerkmal Angebot Beispiele aus dem echten Leben Beschwerden Buchempfehlung Call-Center CRM Einwandbehandlung Elevator Pitch Entscheidungen Erstakquise Fairness Führung im Gespräch Gespräch am Messestand Gesprächsziel Immunisierung kommunikative Ethik Kundenbefragungen Kundenbindung Kundenkontakt Kurzpräsentation Körpersprache Lampenfieber Manipulation Mitbewerber Mitgliedschaften Motivation Reputation Reputationsrisiko Rollen Seeding Selbstdarstellung Selbstständige UnternehmerInnen Selbstwertschätzung Sprechtempo Sprüche und Zitate Telefonkontakt Tipps Umgang mit Zweifeln vergessener Termin Zeit Zuhören

Umtausch – Reklamationen – Beschwerden

  Die Zeit nach Weihnachten ist Umtauschzeit. Überall sind die Geschäfte voll, weil alle ihre Geschenke durch andere ersetzen möchten oder lieber das Geld haben wollen. In einigen Städten wurden sogar Weihnachtsmärkte über den 24. Dezember hinaus betrieben, damit danach umgetauscht werden konnte. Mit dem Umtausch scheinen alle Geschäfrsleute besonders um die Weihnachtszeit kulant umzugehen. [...]

Vorbereitung auf eine Erstakquise als Theaterstück

Lampenfieber, Verkaufsdruck, Misserfolgsangst? Alles unangenehme Begleiterscheinungen, die die Akquise erschweren. Aber wie sollen wir erscheinen? Überzeugend, kompetent und strahlend. Das ist die klassische Ausgangssituation für ein Stück mit komplementären Rollen. Wozu brauchen wir das? Es soll uns dabei helfen, die inneren Stimmen zu sortieren, die uns das diffuse Gefühl von Unsicherheit und Unlust begreiflich machen. [...]

Körpersprache (2): Sprechtempo am Telefon

Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, können Sie die Atmosphäre in einem Gespräch wesentlich mitbestimmen. Durch Entschleunigungen, wie Pausen an den richtigen Stellen, führen Sie im Gespräch zu mehr Konzentration. Stellen Sie sich zunächst Folgendes vor: Sie erhalten einen Anruf. Wie wünschen Sie sich, dass der Anrufer mit Ihnen spricht? Sicher wollen Sie keine hektischen [...]

Passive Geschäftspartner

Für Passivität haben Menschen unterschiedliche Beweggründe. Manche haben von Natur aus einen steten Hang dazu. Andere neigen vor Entscheidungssituationen zu Passivität, z. B. weil sie fürchten, sich mit einer Festlegung ein Stück Freiheit zu rauben oder weil sie sich vor einer falschen Entscheidung fürchten. Wieder andere haben einfach gerne ihre Ruhe und darüber hinaus auch [...]

Pfingstausflug

Irgendeine “Landpartie”. Schönes Wetter, viele Aussteller, viele Besucher. Gute Laune. Ein großes Stellplakat trifft unsere aufgeschlossene Neugier: Neues Wohnkonzept im Park mit See. Unser Interesse: Ist es einfach nur fein oder auch seniorengerecht? Dame schießt auf uns zu und erklärt. Planungsphase – es wird so und so – zuerst bauen sie das und das. Wenn [...]