Tag Archive


Abschluss Alleinstellungsmerkmal Angebot Beispiele aus dem echten Leben Beschwerden Buchempfehlung Call-Center CRM Einwandbehandlung Elevator Pitch Entscheidungen Erstakquise Fairness Führung im Gespräch Gespräch am Messestand Gesprächsziel Immunisierung kommunikative Ethik Kundenbefragungen Kundenbindung Kundenkontakt Kurzpräsentation Körpersprache Lampenfieber Manipulation Mitbewerber Mitgliedschaften Motivation Reputation Reputationsrisiko Rollen Seeding Selbstdarstellung Selbstständige UnternehmerInnen Selbstwertschätzung Sprechtempo Sprüche und Zitate Telefonkontakt Tipps Umgang mit Zweifeln vergessener Termin Zeit Zuhören

Tausendmal probiert – tausendmal ist nichts passiert…

Ja, ja, die Qual der Akquise… Erinnern wir uns an frühe Jahre, als wir in der Pubertät waren und uns gerne verliebt hätten. Zuerst haben wir gefragt: Wo sind sie denn, die Möglichkeiten? Wo sind die Menschen, bei denen es “funken” könnte und wo die Situationen, in denen es “funken” könnte? Irgendwann ist da so [...]

8 Tipps für schlechte Zeiten

Die Tipps, die Sie im Folgenden lesen, sind in dem Seminar “Begleitung in der Aquise (4)” entstanden, in dem ich die Teilnehmerinnen angeregt hatte, alles zu nennen, was ihnen die Akquise erleichtert. Diese Liste kann jederzeit ergänzt werden. Sie können das tun, indem Sie unten einen Kommentar schreiben. 1. Wenn die Stimmung schlecht ist, muss [...]

Was haben Ihre Erstkontakte mit der Mongolei zu tun?

“Hä? Gar nichts” werden viele sagen. Falsch. Die Mongolei sagt vieles aus über Ihren Umgang mit der Welt – und damit über Ihren Umgang mit neuen potentiellen Kunden. Zunächst zum Umgang mit der Welt. Stellen Sie sich vor, Sie fahren an einen bekannten Ort, sagen wir  in Ihre Nachbarstadt. Dann brauchen Sie kaum Vorbereitung, keine [...]

Akquise-Blockade? Verantwortung klären!

In meinen Beratungsstunden klagen viele Menschen immer wieder über ihre “Aufschieberitis”. Es steht ein Gespräch mit einem wichtigen Kunden an, es soll eine Entscheidung geben, man weiß seit Wochenbeginn, dass es diese Woche stattfinden muss und jetzt ist schon wieder Freitag… So ging es auch Frau G. Sie sollte für eine Projektpublikation einen Verlag finden. [...]